Start>Blog

Blog

ein älterer Mann geht vor einer Häuserwand einen Bürgersteig entlang. Er scheint zu telefonieren.

Honorarmanagement: Richter im Ruhestand wird Rechtsanwalt

04. April 2018 · Beitrag von Torsten Paßmann in den Kategorien: Tagesgeschäft

Beim Beruf des Anwalts gibt es eine Spanne von Optionen: von Kanzleiinhaber bis Syndikus, von Vollzeit bis „nebenbei“. Für uns als anwaltliche Verrechnungsstelle ergeben sich daraus ebenfalls einige Optionen: Wir können auf jeden Fall als Dienstleister tätig werden, auf gar keinen Fall oder „unter bestimmten Umständen“. Das zeigt der Fall mit dem Richter im Ruhestand.

Schlagworte: ,

eine Schale mit bunt bemalten Ostereiern

Grundsätzliche Rechtsfrage zu Ostern – Beweisführung mit Eduard Mörike

28. März 2018 · Beitrag von Blog-Redaktion in den Kategorien: Vermischtes

Das Team der AnwVS wünscht allen Lesern des Blogs Frohe Ostern. Speziell den Lesern, die am Wochenende beispielsweise mit ihren Kindern eine Frage aus dem weiten Universum des Zivilrechts („Wer hat’s erfunden?“) diskutieren müssen, haben wir eine knackig-stringente Beweisführung bei Eduard Mörike gefunden.

Schlagworte: , , ,

zwei blaue Figuren aus Stoff umarmen sich, eine ist erkennbar traurig

„Doch bitter weint der Rechtsanwalt“

21. März 2018 · Beitrag von Blog-Redaktion in den Kategorien: Vermischtes

Rechtsanwälte haben auch Gefühle, so weit so banal… Dass sie diese im Gerichtssaal auch eher unter Verschluss halten oder bewusst einsetzen sollten, auch geschenkt. Aber wie schaut es mit echten, ehrlichen Emotionen aus? Zum heutigen „Welttag der Poesie“ haben wir ein Gedicht gefunden, das einen möglichen Anlass kennt.

Schlagworte:

eine Mann streckt seine Hand aus, um ein digitales Muster zu berühren

Best Practice: Wachstum der Kanzlei finanzieren

14. März 2018 · Beitrag von Torsten Paßmann in den Kategorien: Tagesgeschäft

Bei uns ist neulich eine interessante Anfrage eingetrudelt. Der Rechtsanwalt hatte eine sehr präzise Vorstellung davon, wie er seine Kanzlei weiterentwickeln will und welchen Beitrag die AnwVS dazu leisten soll. Aus Gründen der anwaltlichen Verschwiegenheit wollen wir nicht zu sehr ins Detail gehen, aber anonymisiert haben wir hier ein gutes Fallbeispiel.

Schlagworte: , ,

ein Mann schaut in die Landschaft, neben ihm eine Twitter-Sprechblase

Beiträge von Twitterati des Rechts: Was uns neulich amüsiert hat (Teil 2)

07. März 2018 · Beitrag von Blog-Redaktion in den Kategorien: Vermischtes

Unverschämt lange haben wir hier schon nichts mehr zu Twitter und den witzigen, sarkastischen, humorvollen, zynischen und/oder schlicht unterhaltsamen Beiträgen der diversen Rechtskundigen gebracht. Genauer: Beiträge von Twitterati des Rechts – Was uns neulich amüsiert hat ist von Ende November… Zeit für eine frische Auswahl!

Schlagworte: ,

Obst- und Gemüsekorb bei der AnwVS

„Tag der gesunden Ernährung“ und die AnwVS

28. Februar 2018 · Beitrag von Blog-Redaktion in den Kategorien: Vermischtes

„Genussvoll Essen und Trinken – Den Menschen und der Ernährung verpflichtet“, so lautet kommenden Mittwoch das Motto am „Tag der gesunden Ernährung“. Bereits zum 21. Mal steht dieser Tag, den wir dem Verband für Ernährung und Diätetik e.V. (VFED) verdanken, im Kalender. In Teilaspekten halten wir uns bei der AnwVS aber täglich an die Empfehlungen…

Schlagworte: , , , ,

ein Mann mit einerTaschenlampe strahlt in den Nachthimmel

Verrechnungsstelle und Maulkorb oder nicht – die Top-Artikel im vierten Quartal

14. Februar 2018 · Beitrag von Blog-Redaktion in den Kategorien: Vermischtes

Das dritte Quartal liegt weniger als eine Woche hinter uns und wir wagen schon den Rückblick: Zwei juristische Artikel, bei denen wir über den Tellerrand unseres Tagesgeschäfts schauen, waren besonders beliebt. Davon war der eine sehr ernst – und der andere weitgehend nicht.

Schlagworte:

Parade von Pfauen

Zweite #EFAR-Blogparade: „Brennpunkt Urlaub“

07. Februar 2018 · Beitrag von Árni Anwaldson in den Kategorien: Vermischtes

Bislang machen wir selten Werbung in fremder Sache, aber hier geht es um eine gute und interessante Sache. Sie ist gut für alle Rechtsanwälte, die selbst bloggen – und interessant für alle, die arbeitsrechtlich mit Urlaub zu tun haben. Konkret geht es um die zweite #EFAR-Blogparade mit dem Oberthema „Brennpunkt Urlaub“. An Bord ist auch […]

Schlagworte: ,

trauriger Clown mit herunterhängenden Lippen

Die RAK Köln und ihr Kampf gegen die AGB einer Kanzlei

31. Januar 2018 · Beitrag von Árni Anwaldson in den Kategorien: Kolumne

Die Rechtsanwaltskammer Köln hat vor dem LG Köln die AGB einer Kanzlei verbieten lassen, deren alleiniger Inhaber Mitglied einer anderen Kammer ist. Auf Basis des Unterlassungsklagegesetzes (UKlaG). Ist das jetzt ein ehrbarer Kampf für das Gute in der Welt oder schlicht Kompetenzüberschreitung „aus Gründen“…? Man weiß es nicht, man weiß es nicht.

Schlagworte: , , ,

Karneval: Rechnungen, deren Verarbeitung und die Auszahlung

24. Januar 2018 · Beitrag von Torsten Paßmann in den Kategorien: Tagesgeschäft

Als Verrechnungsstelle für Rechtsanwälte sind wir ein Dienstleister – und als solcher den Interessen unserer Kunden verpflichtet. Nur an Karneval machen wir eine Ausnahme, schließlich sitzen wir in Köln. Wer per Schnittstelle seine Rechnungen einreicht, wird aber kaum Änderungen zu sonst erleben. Alle konkreten Details hier im Blog.

Schlagworte: , , ,