Start>Blog>Formfehler, Langeweile und mehr – die Top-Artikel im ersten Quartal
Zu den beliebtesten Artikel im AnwVS-Blog gehören erneut die "Formfehler in der Vergütungsvereinbarung".

Formfehler, Langeweile und mehr – die Top-Artikel im ersten Quartal

26. April 2017 · Beitrag von Blog-Redaktion in den Kategorien: Vermischtes

Zum fünften schauen wir zurück auf ein abgelaufenes Quartal und stellen dabei die Kernfrage: Welchen Themen hatten den höchsten Leserzuspruch? Ganz vorne liegt ein alter Bekannter, der aber jetzt seinen letzten Auftritt in diesem Ranking hat, dann kommt schon ein Fundstück – dem später ein zweites folgt.

Platz 1: Formfehler in der Vergütungsvereinbarung

Wie im vorhergehenden Quartal liegen die „Formfehler in der Vergütungsvereinbarung“ auf dem Platz an der Sonne. Insgesamt ist unser Artikel über drei BGH-Urteile, die sich mit Verstößen, den formalen Anforderungen und dem Verzicht auf die Rückforderung von Honorar beschäftigen, zum vierten Mal unter den beliebtesten Artikeln. Ein Jahr in dieser Aufstellung muss aber reichen, im kommenden Text setzen die Formfehler aus.

Platz 2: Juristen langweilen sich?

Es muss nicht immer um die harte Materie der Juristerei gehen (die, je nach Geschmack, auch „trocken“ sein kann). Ein Beispiel dafür ist unser Fundstück: 4 von 5 Juristen langweilen sich?, das auf einen Tweet des Statistik-Dienstleisters Statista zurückgeht. Kernaussage: Unter den befragten Zielgruppen sind Anwälte ganz besonders gelangweilt in ihrem Beruf.

Platz 3: Himmlischer Beistand

Aufstieg für einen Franzosen: Ivo Hélory von Kermartin, Schutzpatron für Juristen, Richter und Notare sowie in Prozessen, hat sich binnen eines Quartals vom fünften auf den dritten Rang verbessert. Sein berühmter Kollege als Schutzpatron Nikolaus von Myra blieb dagegen erneut unterhalb der Top 5.

Platz 4: Rechtsfragen rund um Karneval

Bei unserem Text über Rechtsfragen rund um Nutella am 8. Februar waren wir etwas zu spät dran – der „Nutella-Tag“ lag drei Tage früher am 5. Februar. Anders dagegen die Kombination aus Frohsinn und Recht: Die Rechtsfragen und Urteile rund um Karneval erschienen eine Woche vor Rosenmontag und damit rechtzeitig zur heißen Phase des Straßenkarnevals. Entsprechend hatten wir einen kurzen, aber heftigen Peak im Februar.

Platz 5: Anwälte und ihre Arbeitszeit

In der gleichen Kategorie wie die „gelangweilten Juristen“ von Platz 2 spielt auch der Beitrag über die Umsatzeffektivität – es ist ebenfalls ein Fundstück. In diesem Fall sind wir aber beim Soldan Institut fündig geworden, das eine Studie über die „Anwaltstätigkeit der Gegenwart“ erstellt hat.


Schlagworte:


Über den Autor

Blog-Redaktion

Unter diesem Profil werden alle Beiträge von Mitarbeitern gesammelt, die nur sporadisch zu diesem Blog beitragen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.