Start>Blog

Schlagwort: beA

Die beliebtesten Artikel im viertel Quartal 2016 im AnwVS-Blog: Formfehler in der Vergütungsvereinbarung, weiße Ritter und ein Schutzpatron.

Von Formfehlern, weißen Rittern und einem Schutzpatron – die Top-Artikel im vierten Quartal

18. Januar 2017 · Beitrag von Blog-Redaktion in den Kategorien: Vermischtes

Ein klein wenig waren wir überrascht, dass sich Nikolaus von Myra nicht offiziell in dieser Top-Liste platziert hat, schließlich fiel die Veröffentlichung unseres Portraits punktgenau auf seinen Namenstag. Dafür hat sich das Megathema „beA“ gleich zweimal eingeschmuggelt.

Schlagworte: , , ,

Jetzt also doch: beA startet (zumindest technisch)

01. Dezember 2016 · Beitrag von Blog-Redaktion in den Kategorien: Vermischtes

Die Freude war groß auf dem hiesigen Anwaltsmarkt: Nach jahre-, gefühlt sogar jahrzehntelangem Gezerre hat die Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) das „zukunftsweisende Kommunikationssystem“ des „besonderen elektronischen Anwaltspostfachs“ (beA) am Montag in Betrieb genommen. „Endlich“, denkt die BRAK. „Zu früh“, sagen wir.

Schlagworte: , , ,

Humor, Kleidung, Gegenwehr – die Top-Artikel im dritten Quartal

05. Oktober 2016 · Beitrag von Torsten Paßmann in den Kategorien: Vermischtes

Trockene Themen haben unsere anwaltlichen Leser im Alltag offensichtlich genug: Jedenfalls sind die drei beliebtesten Blog-Artikel stärker auf der unterhaltsameren Seite des Rechtslebens angesiedelt. Wobei die Materie „beA“ bei dem ein oder anderen aber mittlerweile eher für einen steigenden Puls sorgen dürfte. Auf den weiteren Plätzen sind dann aber wieder Beiträge mit einem konstruktiven Bezug […]

Schlagworte: , , , , ,

Das beA kommt wirklich: BMJ als weißer Ritter, Bundesrat als Knappe (Update 28.9. – wir waren zu optimistisch)

27. September 2016 · Beitrag von Blog-Redaktion in den Kategorien: Tagesgeschäft

Knapper geht es kaum – gerade einmal sechs Tage vor dem avisierten Starttermin kommt die verordnete Freigabe für das beA. Dank freundlicher Unterstützung von BMJ und Bundesrat dürfen sich Anwälte nun ernsthafte Gedanken über die technische Anbindung machen. Das gilt vorläufig aber nur für die Kanzleien, die auch wirklich Lust darauf haben.

Schlagworte: , , , ,

Eine (un-)endliche Anwaltsgeschichte: beA, BRAK und Berlin (UPDATE 31.8.16)

24. August 2016 · Beitrag von Blog-Redaktion in den Kategorien: Tagesgeschäft

Streng genommen gibt es nur eine Unendliche Geschichte mit Happy End – die von Michael Ende. Die wurde aber auch von einem Bayern in Italien geschrieben. Weil die BRAK aber in Berlin sitzt, wo man sich mit unendlichen Geschichten wie dem Flughafen BER auskennt, mäanderte bislang auch das beA eher ziellos durch die Gegend.

Schlagworte: , , , ,