Start>Blog

Schlagwort: Factoring für Anwälte

Die Branche setzt immer auf den Sicherheitseinbehalt, die AnwVS ist die Ausnahme.

Finanzierung einer Kanzlei ohne Sicherheitseinbehalt

23. Juni 2016 · Beitrag von Torsten Paßmann in den Kategorien: Lexikon

Verbrauchern kennen den sogenannten Sicherheitseinbehalt üblichweise nur, wenn sie Häuslebauer sind: Denn die Stundung einer vereinbarten Leistung für eine bestimmte Zeit ist vor allem im privaten Baurecht verbreitet. Unternehmen kennen das Prinzip auch aus dem Factoring, wo üblicherweise 10-20% einer Summe einbehalten werden. Als Verrechnungsstelle mit erweitertem Sicherheitsmanagement zahlt die AnwVS eingereichte Honorarrechnungen aber grundsätzlich […]

Schlagworte: , , , ,

Offenes und Stilles Verfahren als Bausteine im Kanzleialltag

16. Juni 2016 · Beitrag von Torsten Paßmann in den Kategorien: Tagesgeschäft

Die Arbeit für die Mandanten bindet oft intensiv die Ressourcen eines Anwalts, insbesondere wenn zur Beratung auch viele Außentermine gehören. In einer komfortablen Situation ist da, wer sich für die Routineaufgaben im Hintergrund auf sein Team verlassen kann. Speziell beim Thema Honorarmanagement zeigen sich jedoch Grenzen – die sowohl Mitarbeiter als auch Kanzleiführung von der […]

Schlagworte: , , ,

Kanzleimanagement: rechtssicheres Outsourcing bei Anwälten

02. Juni 2016 · Beitrag von Torsten Paßmann in den Kategorien: Tagesgeschäft

Sind Rechtsanwälte wirklich zu jeder Zeit selbstständig und völlig unabhängig? In der Praxis dürfte die Zahl völlig autark agierender Kanzleien faktisch bei Null liegen – Outsourcing von Tätigkeiten außerhalb der Kernkompetenz ist eine Tatsache. Das ist praktisch, führt aber auch zu gewissen Risiken, denn Dienstleister erhalten direkt oder indirekt Zugriff auf vertrauliche Informationen. Schon die Offenlegung […]

Schlagworte: , ,

Kanzleiverkauf: Bewertung des Mandantenstamms

11. Mai 2016 · Beitrag von Jan Pieper in den Kategorien: Tagesgeschäft

Es spielt keine Rolle, ob ein Rechtsanwalt und Kanzleiinhaber in den Ruhestand wechseln, noch einmal etwas ganz anderes anfangen oder schlicht auswandern möchte… Wenn der Verkauf der Kanzlei ansteht, sollte die Übergabe mit unbedingt von langer Hand angegangen werden. Nur mit einem strukturierten Prozess und ohne Hast lässt sich der bestmögliche Preis erzielen. Der Mandantenstamm […]

Schlagworte: , , ,

Von Factoring, Krawatten und Affen – die Top-Artikel im ersten Quartal

04. Mai 2016 · Beitrag von Blog-Redaktion in den Kategorien: Vermischtes

Im Gegensatz zu Medienkonzernen, die tägliche wahre Artikelsalven abschießen, bescheiden wir uns mit einer Handvoll Veröffentlichungen im Monat. Daher umfasst der Rückblick auf die beliebtesten Artikel auch ein ganzes Quartal statt einer Woche. Das Ergebnis: ein buntes Spektrum zwischen harten Fach- und Sachthemen einerseits und eher „weichen“ Themen mit Affen, Krawatten und Alt-Rockern.

Schlagworte: , , , , , ,

Die Mandanteninformation zur AnwVS

20. April 2016 · Beitrag von Jan Pieper in den Kategorien: Lexikon

Es gibt drei Gründe, warum Sie diese Zeilen lesen: Sie sind ein regelmäßiger Besucher unseres AnwVS-Blogs, Sie sind einem Link unserer Social Media-Profile auf Facebook und Twitter gefolgt – oder Sie sind über eine Suchmaschine auf diesen Artikel gestoßen, weil Sie Mandant eines Kunden von uns sind und Sie einen Mandanteninformation zu unserem Service erhalten […]

Schlagworte: ,

Honorare nach RVG sind einfach. Bei individuellen Vereinbarungen gilt es, Fallstricke zu vermeiden.

Wichtig bei Erbstreit mit ungewisser Dauer: Honorare richtig vereinbaren

02. März 2016 · Beitrag von Torsten Paßmann in den Kategorien: Tagesgeschäft

In wenigen Tagen findet in Berlin der 11. Erbrechtstag des Deutschen Anwaltvereins statt. Wir haben das zum Anlass genommen, das Thema Honorarvereinbarung aus der Perspektive von Erbrechtsanwälten zu betrachten. Gerade bei komplexen oder langwierigen Fällen kommt es darauf, auch während eines laufenden Verfahrens ein faires Honorar zu erhalten. Schließlich gibt es zahlreiche prominente Beispiele für […]

Schlagworte: , , ,

Handbuch Online-Portal: Von Debitoren und Dokumenten, Teil 2

17. Februar 2016 · Beitrag von Torsten Paßmann in den Kategorien: Tagesgeschäft

Was bisher geschah: Unser Musteranwalt Árni Anwaldson hatte letzte Woche Besuch bekommen von Gustav Gold und Paul Pleite, die ihm beide ein neues Mandat angetragen haben. Im AnwVS-Kundenportal hatte er sich dann schlau gemacht, wie es um die beiden steht. Aufgrund eines Termins konnte er seinen Informationsdurst aber nicht vollständig stillen. Jetzt holt er nach, […]

Schlagworte: , , , , , ,

Handbuch Online-Portal: Von Debitoren und Dokumenten, Teil 1

10. Februar 2016 · Beitrag von Torsten Paßmann in den Kategorien: Tagesgeschäft

Gegensätzlicher könnten die nicht sein: Gustav Gold ist ein erfolgreicher Unternehmer und Paul Pleite sein erfolgloses Gegenstück. Ihre Gemeinsamkeit: Sie sind beide langjährige Mandanten von Árni Anwaldson. Und wir schreiben hier über den isländischstämmigen Anwalt aus dem Städtedreieck Kassel-Erfurt-Göttingen, weil er unser Musterkunde ist. Mit ihm erklären wir „Dokumente“ als informatorisches Herzstück unseres Online-Portals.

Schlagworte: , , , , , ,

Factoring für Anwälte

30. September 2015 · Beitrag von Jan Pieper in den Kategorien: Tagesgeschäft

Per Definition werden im Rahmen des Factorings Forderungen aus Dienstleistungen oder auch Warenlieferung gegen seine Kunden von einem Unternehmen fortlaufend an ein Factoringinstitut verkauft. Auf diese Weise erhält das Unternehmen sofortige Liquidität aus seinen Außenständen, die durch den Umsatzprozess generiert werden. Factoring dient somit vor allem der Umsatzfinanzierung, ist selbst aber kein Kreditgeschäft, sondern ein […]

Schlagworte: ,