Start>Blog

Schlagwort: Honorarmanagement

Wenn die Buchhaltung einer Kanzlei das Honorarmanagement nicht mehr steuern kann, wird es im Honorarmanagement ungemütlich. Die AnwVS hat dafür eine Lösung im Angebot.

Best Practice: Wenn die Fallzahlen steigen und auch die offenen Forderungen

18. Mai 2017 · Beitrag von Blog-Redaktion in den Kategorien: Tagesgeschäft

Steigende Fallzahlen, Bekanntheit und Umsätze – auf den ersten Blick lag die inhabergeführte Kanzlei auf gutem Kurs. Allerdings waren die Buchhaltung und das Forderungsmanagement in eigener Sache mit dem bestehenden Personal nicht mehr zu stemmen. Damit stiegen die offenen Forderungen und die Insolvenz eines wichtigen Mandanten war auch nicht hilfreich. Was also machen?

Schlagworte: , , ,

Es gibt vier Schnittstellen zur AnwVS, darunter RA-Micro.

Kanzleisoftware: vier direkte Schnittstellen zur AnwVS

03. Mai 2017 · Beitrag von Torsten Paßmann in den Kategorien: Tagesgeschäft

Während bei den Kollegen in den Steuerberaterkanzleien die DATEV die PC-Arbeitsplätze dominiert, ist der Markt für anwaltliche Kanzleisoftware sichtlich fragmentiert. Auch wenn wir kein Systemhaus sind, können wir aus unserer Perspektive dennoch vier Anbieter empfehlen. Eine Gruppe von Anwälten müssen wir aber weitgehend ausschließen.

Schlagworte: , , , ,

Einen fröhlichen „Gib-jemand-anderem-die Schuld-Tag“!

13. Januar 2017 · Beitrag von Blog-Redaktion in den Kategorien: Vermischtes

Die Ausrede kennt jeder (Chef): „Die Bahn ist ausgefallen!“ Oder: „Das Auto ist nicht angesprungen!“. Und Lehrer freuen sich auch gerne über: „Der Hund hat die Schulaufgaben gefressen…“ Was sonst als Ausrede verpönt ist, gilt heute zumindest in den USA als legitime Aussage.

Schlagworte: ,

Fintech – verbessern und verändern

14. Dezember 2016 · Beitrag von Torsten Paßmann in den Kategorien: Tagesgeschäft

Einschlägige Gründermedien wie Deutsche-Startups.de lieben sie genauso wie die etablierte Wirtschaftspresse: die jungen Wilden der „Fintech“-Szene, die mit modernen Dienstleistungen eine vermeintlich behäbige Finanzbranche gehörig aufwirbeln. Hinter dem Modewort zeigt sich ein breites Spektrum innovativer Dienstleister – zu denen die AnwVS eigentlich nicht gehört, im Kern aber doch. Ein schneller Branchenüberblick.

Schlagworte: ,

Erfolgreiche Verfassungsbeschwerde gegen willkürliche Nichtzulassung einer Berufung

18. November 2016 · Beitrag von Torsten Paßmann in den Kategorien: Tagesgeschäft

Manche Versicherungen spielen gerne mit harten Bandagen, wenn es um die berechtigten Honorarforderungen von Freiberuflern geht. Wer da keinen fachlich versierten Anwalt hat, steht schnell auf verlorenem Posten. Dies gilt erst recht, wenn das Amtsgericht eine Berufung nicht zulässt. Frei nach dem Motto „Aufgeben gilt nicht“ ging es halt nach Karlsruhe.

Schlagworte: , ,

Finetuning bei „Kontakt“: Direkter Draht für Mandanten

09. November 2016 · Beitrag von Torsten Paßmann in den Kategorien: Tagesgeschäft

In eigener Sache: Wir haben das Kontaktformular auf anwvs.de etwas aufgebohrt, um den Bedürfnissen von Interessenten (also Rechtsanwälten) und Kunden unserer Kunden (also den Mandanten von Rechtsanwälten) noch besser gerecht zu werden.

Schlagworte: ,

Kopf frei fürs Kerngeschäft – 3 Fachleute und ihre Sicht auf die Anwaltliche Verrechnungsstelle

19. Oktober 2016 · Beitrag von Torsten Paßmann in den Kategorien: Tagesgeschäft

Der Klassiker ist bekannt: „zwei Anwälte – drei Meinungen“. Quasi das Gegenstück dazu sind drei Fachleute, die tatsächlich nur eine gemeinsame Meinung haben. Deutliche Unterschiede ergeben sich dennoch – und zwar aus den unterschiedlichen Perspektiven. Also, was unterscheidet die Statements eines Werbetexters, eines PR-Praktikers und eines Vertriebsexperten?

Schlagworte: , ,

Vielfältige Optionen: Outsourcing in der Anwaltskanzlei

12. Oktober 2016 · Beitrag von Torsten Paßmann in den Kategorien: Tagesgeschäft

In der Automobilindustrie ist die Arbeitsteilung soweit fortgeschritten, dass die bekannten Marken als „Original Equipment Manufacturer“ (OEM) nur noch fremdproduziertes Material zusammensetzen. Die Lieferung erfolgt dabei in der Regel „just in time“. Anders sieht das in Kanzleien aus: Das Berufsrecht setzt Grenzen, aber Outsourcing findet auch hier statt – in unterschiedlichen Maßstäben.

Schlagworte: , ,

Humor, Kleidung, Gegenwehr – die Top-Artikel im dritten Quartal

05. Oktober 2016 · Beitrag von Torsten Paßmann in den Kategorien: Vermischtes

Trockene Themen haben unsere anwaltlichen Leser im Alltag offensichtlich genug: Jedenfalls sind die drei beliebtesten Blog-Artikel stärker auf der unterhaltsameren Seite des Rechtslebens angesiedelt. Wobei die Materie „beA“ bei dem ein oder anderen aber mittlerweile eher für einen steigenden Puls sorgen dürfte. Auf den weiteren Plätzen sind dann aber wieder Beiträge mit einem konstruktiven Bezug […]

Schlagworte: , , , ,

Kanzleiorganisation: Entlastung bringt Vorteile

28. September 2016 · Beitrag von Torsten Paßmann in den Kategorien: Tagesgeschäft

Klageschriften, Erwiderungen und das Wühlen in Paragraphen machen mehr Spaß als trockene Verwaltungsaufgaben – das ist nachvollziehbar (und wurde uns schon häufig bestätigt). Aber wer im Bereich der Honorare schludert, kann seine Kanzlei in unruhige Fahrwasser bringen. Jan Pieper kontert vier Allaussagen über Anwälte.

Schlagworte: , , , , ,