Start>Blog

Schlagwort: Mahnwesen

Wenn die Buchhaltung einer Kanzlei das Honorarmanagement nicht mehr steuern kann, wird es im Honorarmanagement ungemütlich. Die AnwVS hat dafür eine Lösung im Angebot.

Best Practice: Wenn die Fallzahlen steigen und auch die offenen Forderungen

18. Mai 2017 · Beitrag von Shari Spadola in den Kategorien: Tagesgeschäft

Steigende Fallzahlen, Bekanntheit und Umsätze – auf den ersten Blick lag die inhabergeführte Kanzlei auf gutem Kurs. Allerdings waren die Buchhaltung und das Forderungsmanagement in eigener Sache mit dem bestehenden Personal nicht mehr zu stemmen. Damit stiegen die offenen Forderungen und die Insolvenz eines wichtigen Mandanten war auch nicht hilfreich. Was also machen?

Schlagworte: , , ,

Kanzleiorganisation: Entlastung bringt Vorteile

28. September 2016 · Beitrag von Torsten Paßmann in den Kategorien: Tagesgeschäft

Klageschriften, Erwiderungen und das Wühlen in Paragraphen machen mehr Spaß als trockene Verwaltungsaufgaben – das ist nachvollziehbar (und wurde uns schon häufig bestätigt). Aber wer im Bereich der Honorare schludert, kann seine Kanzlei in unruhige Fahrwasser bringen. Jan Pieper kontert vier Allaussagen über Anwälte.

Schlagworte: , , , , ,

Sommerpause – Sendepause? Für uns nicht.

21. Juli 2016 · Beitrag von Torsten Paßmann in den Kategorien: Vermischtes

Zumindest bei uns in Köln lassen sich gerade Spiegeleier auf den Autodächern braten. Das hat uns daran erinnert, dass wir ja eigentlich Sommer haben – und Sommerferien. Außerdem sind die Büros derzeit dünner besetzt. Weitergearbeitet wird trotzdem, Themen gibt es genug.

Schlagworte: , ,

Kanzleiverkauf: Bewertung des Mandantenstamms

11. Mai 2016 · Beitrag von Jan Pieper in den Kategorien: Tagesgeschäft

Es spielt keine Rolle, ob ein Rechtsanwalt und Kanzleiinhaber in den Ruhestand wechseln, noch einmal etwas ganz anderes anfangen oder schlicht auswandern möchte… Wenn der Verkauf der Kanzlei ansteht, sollte die Übergabe mit unbedingt von langer Hand angegangen werden. Nur mit einem strukturierten Prozess und ohne Hast lässt sich der bestmögliche Preis erzielen. Der Mandantenstamm […]

Schlagworte: , , ,

Mahnwesen für Rechtsanwälte: Fristen und Vorgehen aus AnwVS-Sicht

23. März 2016 · Beitrag von Jan Pieper in den Kategorien: Lexikon

Die Gleichung ist eigentlich ziemlich einfach: Der eine stellt die Rechnung, der andere gleicht sie innerhalb der gesetzen Frist, alle sind glücklich. Weil es aber Schuldner mit einer nachlässigen Einstellung oder einer schlechten Zahlungsmoral gibt, hat sich mit der Zeit das heutige Mahnwesen entwickelt. Der Ausdruck fungiert als Sammelbegriff für die verschiedenen Stufen des Einforderns unbezahlter […]

Schlagworte: , ,