Start>Blog

Schlagwort: Software

FAQ: Die AnwVS erklärt für Mandanten

Rechnung erhalten? Die AnwVS erklärt für Mandanten.

09. August 2017 · Beitrag von Torsten Paßmann in den Kategorien: Tagesgeschäft

Sie haben Post von uns bekommen – die Honorarrechnung Ihres Anwalts mit einem Vorblatt der AnwVS. Und jetzt sind Sie überrascht, weil Sie Verrechnungsstellen vielleicht von Ärzten kennen, aber nicht von Anwälten? Wenn Sie mehr über uns wissen wollen: Wir hätten da ein paar kompakte Antworten. Lesenswert ist das auch für Anwälte.

Schlagworte: , , ,

Es gibt vier Schnittstellen zur AnwVS, darunter RA-Micro.

Kanzleisoftware: vier direkte Schnittstellen zur AnwVS

03. Mai 2017 · Beitrag von Torsten Paßmann in den Kategorien: Tagesgeschäft

Während bei den Kollegen in den Steuerberaterkanzleien die DATEV die PC-Arbeitsplätze dominiert, ist der Markt für anwaltliche Kanzleisoftware sichtlich fragmentiert. Auch wenn wir kein Systemhaus sind, können wir aus unserer Perspektive dennoch vier Anbieter empfehlen. Eine Gruppe von Anwälten müssen wir aber weitgehend ausschließen.

Schlagworte: , , , ,

Fintech – verbessern und verändern

14. Dezember 2016 · Beitrag von Torsten Paßmann in den Kategorien: Tagesgeschäft

Einschlägige Gründermedien wie Deutsche-Startups.de lieben sie genauso wie die etablierte Wirtschaftspresse: die jungen Wilden der „Fintech“-Szene, die mit modernen Dienstleistungen eine vermeintlich behäbige Finanzbranche gehörig aufwirbeln. Hinter dem Modewort zeigt sich ein breites Spektrum innovativer Dienstleister – zu denen die AnwVS eigentlich nicht gehört, im Kern aber doch. Ein schneller Branchenüberblick.

Schlagworte: ,

Das beA kommt wirklich: BMJ als weißer Ritter, Bundesrat als Knappe (Update 28.9. – wir waren zu optimistisch)

27. September 2016 · Beitrag von Blog-Redaktion in den Kategorien: Tagesgeschäft

Knapper geht es kaum – gerade einmal sechs Tage vor dem avisierten Starttermin kommt die verordnete Freigabe für das beA. Dank freundlicher Unterstützung von BMJ und Bundesrat dürfen sich Anwälte nun ernsthafte Gedanken über die technische Anbindung machen. Das gilt vorläufig aber nur für die Kanzleien, die auch wirklich Lust darauf haben.

Schlagworte: , , , ,

Eine (un-)endliche Anwaltsgeschichte: beA, BRAK und Berlin (UPDATE 31.8.16)

24. August 2016 · Beitrag von Blog-Redaktion in den Kategorien: Tagesgeschäft

Streng genommen gibt es nur eine Unendliche Geschichte mit Happy End – die von Michael Ende. Die wurde aber auch von einem Bayern in Italien geschrieben. Weil die BRAK aber in Berlin sitzt, wo man sich mit unendlichen Geschichten wie dem Flughafen BER auskennt, mäanderte bislang auch das beA eher ziellos durch die Gegend.

Schlagworte: , , , ,